Manfred

Hilfskonstruktionen zum drechseln

Home
Beruf
Privat
- Hobbys
|| Motorrad
|| Computer
|| Tauchen
|| Drechseln
--- Kurs Langholz
--- Kurs Querholz
--- Kurs Schreibg.
--- Schreibsets
--- Drehkugelschr.
--- Druckkugels.
--- Teacher
--- Div. Schreiber
--- Spez. Schreiber
--- Kreidehalter
--- Schalen
--- Vasen
--- Drechseln
--- Kugeln
--- Vorrichtungen
- Basteleien
Kontakt

Die Schleifvorrichtung für Penblanks wird im Bohrkopf am Reitstock fixiert. Damit ist ein exakter rechter Winkel sichergestellt
Die Schiebemechanik habe ich schon für meine Fräsvorrichtung gebaut, ich musste nur noch die Führung für die Penblanks bauen
Eine Lünette die ich mit drehbaren Kreissegmenten konstruiert habe. Um auf der Außenseite keine Einschränkung der Handauflage zu haben ist der Fuß nur auf einer Seite ausgeführt
Die Rollen sind von Inline-Skates. Über den Längsschlitz kann der Abstand verstellt werden. Durch die CNC geschnittenen Platten ist die Lünette trotz einer offenen Bauweise sehr stabil!
Um größere Durchmesser drechseln zu können habe ich ein zweites Bankbett gebaut welches in einem einstellbaren Abstand an der Drechselbank befestigt wird
Mit dem drehbaren Spindelstock sind dann wirklich große Stücke möglich
Um kleine Perlen drechseln zu können habe ich diese Vorrichtung gebaut. Der linke Teil wird in die Spannzange des Mandrills gespannt. Der kleine O-Ring überträgt das Drehmoment. Die Führung der Perle erfolgt über die 2.5 mm Achse. Der Drehteil auf der rechten Seite ist in den Kegel der Oneway Körnerspitze eingesetzt.
Nach dem vordrechseln verwendete ich dies Schneidplatten um möglichst einfach eine Kugel zu erhalten.
Zum Lackieren habe ich die Perlen auf eine lange Achse gefädelt.
Die Kugeldrechselvorrichtung aus einer Abtriebswelle von einem Traktor
Mit einer Zusatzvorrichtung kann ich den Drehpunkt aus der Drehachse der Drechselbank verschieben
Beim Drechseln eines konvexen Holzkörpers
Ein konkaver Holzkörper
Zum Abdrechseln der Zapfen habe ich eine Kugelaufnahme mit Adaptern für verschiedene Durchmesser gebaut
Die Kugel wird damit eingespannt und immer wieder gedreht
Mit der Kreisschneidevorrichtung kann ich auf der Bandsäge Kreise mit dem Durchmesser von 4.5 cm bis 37 cm einfach schneiden
Mit der Kreisschneidevorrichtung kann ich auf der Bandsäge kreise mit dem Durchmesser von 4.5 cm bis 37 cm einfach schneiden
2 Aluminiumplatten sind mit 2 Ladenauszügen verschiebbar verbunden. Die Fräsmaschine kann in jedem Winkel geneigt werden. Mit der Gewindestange und den Rändelmuttern habe ich eine verstellbaren Endanschlag realisiert.
Zum Bohren wird der Block um 90° gedreht befestigt.
Mit einer Teilerscheibe der Drechselmaschine lassen sich verschiedene Muster in das Holz fräsen.
Für das Salzstreuerglas habe ich überlegt, wie ich die Aufspannvorrichtung ausführen kann. Hier die Einzellteile
Die Vorrichtung wird in das Glas gesteckt und durch das spannen des Gewindebolzens wird der Keil in den Kunststoffteil gezogen. Damit wir das Glas fixiert. Der Glasboden wird mit dem Körner mit einer dicken Hartgummischeibe gegen die Spannvorrichtung gepresst
Der Schleiftisch stammt von einer alten Schleifmaschine
Die Kanteln werden mit Klemmen an den Winkel gepresst, die Verklebung wird mit einer Zwinge gepresst
Nach dem Verkleben wird die Länge zugeschnitten und dann die nächste Verklebung durchgeführt. So kann ich beliebig die Hölzer kombinieren
Ein Stück eines Holzstaffels mit 100 mm Nägel dient zur Trocknung der Oberfläche nach der Lackierung
Um geschichtetes Holz herstellen zu können habe ich diese Vorrichtung gebaut. Der Winkel ist von 45° bis 10° verstellbar
Darauf können z.B. verschiedene Holzstreifen verleimt werden

English English
© bei DI Manfred Gruber