Manfred

230 V Wechselrichter für die Kühlbox

Home
Beruf
Privat
- Hobbys
- Basteleien
|| Fahrzeuge
|| Africa Twin
|| Möbeln
|| Kinderteile
|| Tauchzubehör
|| Lampen
|| Gartenteile
|| Werkstätte
|| Bootsbau
|| Küche
|| Peugeot
--- Bodenplatte
--- Fahrradträger
--- 12V Elektrik
--- 230V Elektrik
--- Dachreling
--- Tagfahrlicht
--- Heckzelt
--- Klapptische
--- Photovoltaik
--- Innenlicht
--- Sitzstaukästen
--- Drehplatte
--- LED Licht
--- Möbel
--- Heckkoffer
--- Wechselrichter
--- Rollerträger
--- Türverkleidung
|| Div. Basteleien
|| RaspberryPi
Kontakt

Da eine Kompressorkühlbox die einzige Möglichkeit ist im Sommer im Süden kalte Getränke zu haben, aber ein 12 V Kompressor sehr teuer ist, habe ich eine 600 W Wechselrichter eingebaut. Zuerst habe ich den Wechselrichter gemessen
Die Ausgangsspannung 230 V als Rechteckspannung
Eingebaut ist der Wechselrichter auf der Beifahrerseite in der Nähe der Autobatterie um die Anschlussleitungen kurz zu halten. Angeschlossen ist der Wechselrichter mit je 3 Leitungen 6 mm2 parallel
Die 230 V Leitung führt um Heck, wo die automatische Umschaltbox auf Netzstrom montiert ist

English English
© bei DI Manfred Gruber