Manfred

Raspberry Pi zum kopieren

Home
Beruf
Privat
- Hobbys
- Basteleien
|| Fahrzeuge
|| Africa Twin
|| Möbeln
|| Kinderteile
|| Tauchzubehör
|| Lampen
|| Gartenteile
|| Werkstätte
|| Bootsbau
|| Küche
|| Peugeot
|| Div. Basteleien
|| RaspberryPi
--- Presenter
--- Koffer
--- Raspiscan
--- Schrittmotor
--- CNC-Steuerung
--- Raspi-scope
Kontakt

Um gebundene Papiervorlagen schnell und seitenweise scannen zu können habe ich einen Scanner entwickelt.
Als Stromversorgung dient ein Netzteil von einem alten PC-Laufwerksgehäuse. Die 12 V versorgen die LED-Beleuchtung. Die 5 V sind für die Versorgung des Raspberry Pi.
Der Raspberry Pi mit der externen Kamera ist in der Höhe verstellbar.
Durch den Abstand kann das Format der gescannten Seite eingestellt werden.
Die Glasplatte ist seitlich durch eine Rollenführung verschiebbar. Die verstellbaren Anschlägen werden auf die Seitengrößen eingestellt. Am linken Anschlag wird eine Seite gescannt (fotografiert) und dann wird die Dokumentauflage zum rechten Anschlag verschoben und die zweite Seite fotografiert. Danach muss manuell umgeblättert werden.
Der Rarperry Pi ist mit dem Netzwerk verbunden und stellt die Fotos mit einen Zeitstempel auf ein Netzwerklaufwerk. Die Fotos der einzelnen Seiten werden mit einer Software zu einem PDF-File verbunden.

English English
© bei DI Manfred Gruber