Manfred

Projekt Holzkanadier - das Holz

Home
Beruf
Privat
- Hobbys
- Basteleien
|| Fahrzeuge
|| Africa Twin
|| Möbeln
|| Kinderteile
|| Tauchzubehör
|| Lampen
|| Gartenteile
|| Werkstätte
|| Bootsbau
--- Material
--- Form
--- Paddel
|| Küche
|| Peugeot
|| Div. Basteleien
|| RaspberryPi
Kontakt

Im Herbst 2005 habe selbst ich eine Birke gefällt und die Stämme ein Jahr trocknen lassen. Birke ist zwar nicht sehr witterungsbeständig, doch bei der Bauweise eines Holz Kanus ist das nicht wirklich wichtig. Das Holz wird ja innen und außen mit Glasfasermatten überzogen und mit Epoxydharz getränkt. Der Kern hat eigentlich nur mehr eine optische Funktion!
Den einzigen Verarbeitungsschritt, den ich nicht selbst durchführen konnte war die Stämme in Bretter zu schneiden. Also habe ich im Herbst 2006 die Birke ins Sägewerk transportiert.
Die Bretter, mit ca. 3 cm Dicke, wie ich sie aus dem Sägewerk abgeholt habe.
Die Bretter habe ich zum weiteren Trocknen gelagert.
Im Sommer 2007 habe ich die Bretter mit der Handkreissäge in Längsrichtung durchgeschnitten.
Auf der Tischkreissäge schnitt ich anschließend 8 mm starke Leisten.
Das war das Ergebnis - ein Berg Leisten ca. 30 * 8 mm.
Diese Leisten wurden zur weiteren Trocknung in der Werkstätte gelagert.

English English
© bei DI Manfred Gruber